Visualisierung

idee & projekt

ökologische, soziale Wohnprojekte

Die Gartenlandschaft

Gartenlandschaft

Ziel ist die Schaffung einer Wohnumgebung mit hoher Lebensqualität. Durch die Hochhaus–Bauweise ist der Flächenverbrauch für die Wohnungen gering; es bleiben ansehnliche Freiflächen auf dem großen Grundstück, die gemeinsam gestaltet werden. Das bedeutet, dass auch die Bewohner von Etagenwohnungen die Möglichkeit erhalten, ihren eigenen Garten zu bewirtschaften.

An unterschiedlichen Punkten auf dem Gelände wird es von der Öffentlichkeit geschützte freie Flächen geben, die zu unterschiedlicher Nutzung einladen, wie Gärten, Versammlungsplätze, Spielplätze, Spielmöglichkeiten für „Groß & Klein“, Feuerstelle, Holzlagerplatz, Raum für kreative Menschen, etc.

Durch eigene Gestaltungsvorschläge und –initiativen entsteht eine aktive und befriedigende Identifikation mit dem Quartier. Das führt zu lebendigen Nachbarschaften.

Navigation

Info-Mail

Gerne versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen. Schicken Sie uns einfach nur eine Mail über unser Kontaktformular.

In der Presse

Sächsische Zeitung, 18./19.10.2014:
Fertighäuser auf dem Weg nach oben

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.06.2014:
Zehngeschossige Hochhäuser aus Holz

Spiegel Online, 11.04.2014:
Hochhäuser aus Holz: Besser als Stahl

Flensburger Tageblatt, 24.01.2014:
Hölzerne Hochhaus-Pläne werden langsam konkret

Süddeutsche Zeitung, 07.12.2012:
Auf dem Weg nach oben

Flensburger Tageblatt, 01.11.12:
Das höchste Holzhaus der Welt

Downloads